Aktuelles - bayerischer waldverein straubing

So. 3.03. Wanderung am Bogenberg --- Allen Mitgliedern und Freunden alles Gute und bleibt gesund
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Aktuelles/Bilder

  
  
Unterwegs zu einer Perle ländlicher barocker Baukunst

Der Bayerische Wald-Verein Straubing unternimmt am Sonntag, 18. Februar, eine halbtägige Kulturwanderung in die Umgebung von Michaelsneukirchen nach Dörfling. Die leichte Wanderung beginnt bei Mommansfelden und führt über Dachsberg vorbei an der alten katholischen Wallfahrtskirche St. Quirinus und dem ehemaligen Mauthäusl. Weiter folgt der schöne Wanderweg über einen begehbaren Waldweg vorbei an Ronberg auf die Kirnsteinhöhe mit interessanten Felsgebilden. Überall trifft man auf große Felsformationen und erreicht schließlich die Grotte bei Dörfling. Es handelt sich hier um einen natürlichen Felsenüberhang unter dem eine Marienstatue aufgestellt ist. Dorthin finden regelmäßig kleine Pilgerreisen durch die Bevölkerung statt. Beim Abstieg nach Dörfling eröffnet sich an einem Missionskreuz ein herrlicher Ausblick über den Zielort der Wanderung. Erkennbar ist bereits die Kath. Kirche St. Ägidius, ein Saalbau mit gleich breitem Chor, Walmdach und Fassadenturm mit Zwiebelhaube und Lisenengliederung. Die Wallfahrtskirche wird als Perle ländlicher barocker Baukunst aus dem Jahre 1750 bezeichnet. Der Heilige Ägidius ist der einzige der vierzehn Nothelfer, der nicht das Martyrium erlitt. Er ist Schutzpatron der stillenden Mütter und gilt als Beschützer der Bettler und Krüppel. Seine Fürbitte wird bei Pest, Aussatz und Krebs, bei Dürre, Sturm und Feuersbrunst, in geistiger Not und Verlassenheit, gegen Fallsucht, Geisteskrankheiten und Unfruchtbarkeit von Mensch und Tier angerufen. Eine verkürzte Strecke wird zusätzlich angeboten. Abschließend ist Einkehr im Gasthaus Steudl in Heilbrunn.
Die Abfahrt mit Bus erfolgt um 12.00 Uhr am Hagen in Straubing. Nähere Auskunft bei Wanderführer Otto Albertskirchinger Tel. 09480/8180 Gäste sind willkommen.





  

Kalender - Atom Uhr
Zurück zum Seiteninhalt